Projekt Beschreibung

Wo geht es noch mal zum Stadion? Und wo soll der Bahnhof gebaut werden? Wie hoch darf der Wolkenkratzer werden? – Alles wichtige Fragen, wenn eine coole Stadt aus Hartplastiksteinen errichtet werden soll. Gemeinsam kann man richtig große Dinge schaffen und wirklich kreativ werden. Manche Kinder Kinder sind stolz wie Bolle, wenn ich ihnen sage, dass ihr Haus hammercool aussieht und sie es total gut gemacht haben. 

Lego verbindet Generationen und nicht nur die Kinder bauen begeistert mit den kleinen Steinen. 

Bauen mit Legosteinen eignet sich hervorragend, um jung und alt mit dem Evangelium zu erreichen, Kontakte zu knüpfen und neue Menschen kennenzulernen. In Deutschland gibt es inzwischen ca. 35 „Legostädte“, sicher auch in deiner Nähe. 

Einen Einsatz mit „Lego“ kann man ganz individuell gestalten. Zum Beispiel ein Wochenende – Freitag und Samstag wird mit den Kindern gebaut und Sonntag gibt es dann eine offizielle Eröffnung der Legostadt. Im Rahmen eines Gottesdienstes eröffnet man mit Eltern und Großeltern die monumentalen Bauwerke und die gesamte Stadt. Auch Wochen für (Hort) Kinder in den Ferien sind denkbar. Natürlich kann man auch nur einen Abend oder einen Kindergeburtstag mit Lego gestalten. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Wenn du Fragen dazu hast oder auf der Suche nach eine Legostadt bist, dann kannst du dich gern bei uns melden. Wir stehen dir bzw euch als Gemeinde mit Rat und Tat zur Seite.

Ansprechpartner

Daniel Dreßler