Not lehrt beten, sagt ein altes Sprichwort. Krisen sind nicht schön. Niemand wünscht sich die dunklen Täler des Lebens. Doch gerade in diesen Zeiten liegt ein riesiges Potenzial. Krisen lenken unseren Blick auf das Wesentliche – sie bieten Chancen, das eigene Leben in einem anderen Licht sehen.

Als Christen glauben wir an einen lebendigen Gott, der diese schweren Zeiten benutzt, um wachzurütteln und unseren Blick neu auszurichten. Gott redet – im Moment ziemlich deutlich – und es ist weise sich dieser Stimme nicht zu entziehen. Er sagt ganz klar, was geht und was nicht. Gott reicht uns Seine Hand, um uns aufzuhelfen. Er liebt uns uns und möchte uns Neues Leben schenken. (Raus aus der Krise – rein in Neues Leben mit Gott)

Das gibt Hoffnung. Diese Hoffnung ist vielseitig und kann dein Leben wieder hell machen, unabhängig von den Umständen.

Mit diesen Hoffnungslichtern möchten wir dich ermutigen, neu über Gott und den christlichen Glauben nachzudenken. Du kannst sie hier herunterladen und über deine sozialen Medien teilen.

Wir helfen dir weiter,

wir beraten dich, wir unterstützen dich bei der Durchführung und wir begleiten dich auch nach einem Projekt noch.
Lerne uns kennen
Von links nach rechts: Daniel Dreßler, Markus Garbers und Markus Bartsch